Corona-Hilfe mit Glühwein!? - Heiß auf Glühwein?

Mit Rudi – einem mobilen und mit viel Liebe zum Detail ausgestatteten Ausschankwagen – machen Münchner Touristikerinnen das Beste aus Corona. Sie sind auf vorweihnachtlicher Mission als Botschafter von Freudentränen aktiv unterwegs, und helfen im doppelten Sinn:

Sie bringen Weihnachtszauber zu Münchner Firmen und verteilen ganz persönliche Glücksmomente bei hilfsbedürftigen Kindern in der Region.

 

Rudi machts möglich. 

Jeder kann ganz einfach helfen. Mach einfach mit und spende...

 

Rudi Sternenfunkel_Glühwein-hilft-ohne A
Glühwein als Corona-Hilfe. Danke Markus.
Kinder-Welt_Homeepage_edited_edited.png

„Viele kleine Leute

  an vielen kleinen Orten,

die viele kleine Dinge tun,

  können das Gesicht

     dieser Welt verändern.“

Sprichwort der Xhosa

Freudentränen unterstützt hilfsbedürftige Kinder in aller Welt.

Basierend auf unseren drei Bausteinen der Entwicklungshilfe - Bildung, Fürsorge & Förderung - unterhalten wir seit 2011 nachhaltige Projekte zur Unterstützung verarmter oder verwaister Kinder, orientiert an ihren Bedürfnissen und unabhängig ihrer Ethik und Religion.

Durch unsere wertvollen persönlichen Kontakte und häufigen Besuche in den Ländern stellen wir sicher, dass alle Spendengelder auf direktem Wege und in vollem Umfang den betroffenen Kindern zugutekommen. 

Während der Corona Pandemie kümmern wir uns derzeit ebenfalls um einsame Menschen in regionalen Senioreneinrichtungen.

Unsere Mission:

1 Euro pro Tag pro Waisenkind!