Wie alles begann...

Unsere heutige 1. Vorsitzende Anja Fehler engagiert sich seit 2004 für notbedürftige Kinder und deren Familien. Durch ihre Tätigkeit als Touristikerin hat sie viel von der Welt gesehen. Immer wieder begegnete sie auf ihren Reisen aber auch grenzenloser Kinderarmut, die sie sehr bewegte.

Der Ursprung in Sri Lanka

Als am 26. Dezember 2004 der Tsunami Sri Lanka verwüstete und tausende Kinder ihre Eltern verloren, organisierte Anja einen großen Spendenaufruf in ihrer Heimatstadt Besigheim. Im März reiste sie mit einer Tonne gesammelter Hilfsgüter ins Land, um sie den verwaisten Kindern in den notdürftigen Camps persönlich zu überbringen.

DSC01891
DSC01843
DSC01914
DSC01879
DSC01858
DSC01827
DSC01858
Gründung Freudentränen Verein

Im Februar 2014 wurde Freudentränen dann von Anja Fehler, Birgit und Cord Stukenberg als gemeinnütziger Verein in Krailling eingetragen. Freudentränen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, verlassenen und verarmten Kindern und Waisen in aller Welt ein besseres Leben zu schenken.

Hotel Lihinya Surf, Mobiliar_18.01.05
Hotel Lihinya Surf, Mobiliar_18.01.05

press to zoom
Zwischenlagerung der Hilfsgüter bei Freunden in Colombo
Zwischenlagerung der Hilfsgüter bei Freunden in Colombo

press to zoom
Kinder stehen Schlange
Kinder stehen Schlange

press to zoom
Hotel Lihinya Surf, Mobiliar_18.01.05
Hotel Lihinya Surf, Mobiliar_18.01.05

press to zoom
1/8
...weiter in Kairo bei den Pharaonen 

Im Mai 2011 wurde Anja auf einer Geschäftsreise durch Ägypten auf das christliche Mädchen-Waisenhaus im Zentrum von Kairo aufmerksam. Zu dieser Zeit besuchte ihre Tochter den ev. Kindergarten der Waldkirche in Krailling bei München. Mit engagierten Eltern gründete sie zunächst eine Elterninitiative. Rasch entwickelte sich eine intensive Verbindung zwischen den Kraillinger Kindergartenkindern und den Waisenhausmädchen in Kairo. Die Kinder haben sich gegenseitig Bilder gemalt, Kuscheltiere gespendet und viel über das Leben im fernen Land erfahren.

Freudentraenen-LogomitText_frei_positiv.
Herzblut & Ehrenamt

Wir setzen uns mit viel Herzblut und großem Engagement für unsere Hilfsprojekte ein. Das Vorstandsteam und alle fleißigen Helfer*innen arbeiten ehrenamtlich und veranstalten jedes Jahr eine Vielzahl von besonderen Aktivitäten, wie z.B. Kleidertauschbörsen, private Konzerte und einen liebevollen Weihnachtsmarktstand in Krailling. Die Spenden und Erlöse aller Veranstaltungen kommen auf direktem Wege und in vollem Umfang den bedürftigen Kindern zugute.