Jeder Cent zählt und hilft doppelt!

Jeder Euro hilft, unsere Mission "1 Euro pro Tag pro (Waisen)kind" zu nähren.

Gleichzeitig profitieren Sie selbst, da Spenden an gemeinnützige Vereine steuerlich wirksam gemacht werden können.

 

Mit einer Sofortspende helfen Sie dort, wo der Bedarf derzeit am größten ist. Haben Sie jedoch ganz genaue Vorstellungen, wo Ihre Spende eingesetzt werden soll und möchten gezielt ein Projekt unterstützen, das Ihnen besonders am Herzen liegt? Dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular oder über die Emails unserer nebenstehenden Ansprechpartnerinnen.

Spenden ganz einfach in 3 Schritten

1. Einfach Überweisen

Überweisen Sie einfach den Spendenbetrag Ihrer Wahl an unser Spendenkonto.

          Freudentränen Spendenkonto

          IBAN     DE35 7009 3200 0000 5000 38

          BIC       GEN0DEF1STH

          VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG

In Kürze werden wir noch ein paypal Konto hier veröffentlichen.

2. Einfach Spenden von der Steuer absetzen

Jede Spende, die an eine gemeinnützige Organisation oder gemeinnützigen Verein gerichtet ist, kann der Spender von der Steuer absetzen.

Freudentränen ist ein gemeinnütziger Verein, daher können Sie Spenden an uns in Ihrer Einkommenssteuererklärung einfach geltend machen (§10b EstG). Diese sind bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte als Sonderausgaben in der Steuererklärung absetzbar.

3. Einfach Spendenbescheinigung ab 200€ beilegen

Liegt Ihr jährlicher Spendenbetrag unter 200 Euro können Sie Ihre Spenden ganz einfach mit einem sogenannten vereinfachten Nachweis beim Finanzamt einreichen. Sie benötigen in dem Fall keine Spendenbestätigung oder -quittung. Ein Zahlungsbeleg oder die Kopie des Kontoauszuges  reichen vollkommen aus.

Um größere Spendenbeträge von der Steuer abzusetzen, benötigen Sie eine Spendenbestätigung, auch Spendenquittung oder Zuwendungs-bestätigung genannt.

Freudentränen stellt Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bitte schicken Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten mit dem Kontaktformular unten oder via email zu, damit eine formal korrekte Bescheinigung ausstellen können.

Mit dieser Spendenbestätigung erkennt das Finanzamt Ihre Spende über 200 Euro als steuerlich absetzbar an.  

Ihre Ansprechpartner

Anja Fehler

Birgit Stukenberg

Kontakt zwecks Spenden für einen guten Zweck

Vielen Dank!

Wir melden uns in Kürze.